Das letzte Jahr war für PIXERS ganz intensiv. Nicht nur, weil es das fünfte Jahr unseres Bestehens war, sondern auch wegen der rasanten Entwicklung und vieler Wendemomente im Leben des Büros selbst, die wir in dieser Zeit notiert haben. Wir laden also herzlich zu einer kurzen Zusammenfassung des Jahres 2015 bei PIXERS ein.

Unten finden Sie 10 Dinge, die uns 2015 gelungen sind:

Wir haben das Büro gewechselt

Seit Mai 2015 haben wir unseren Sitz in einem geräumigen Büro, das sich in einer hinreißenden Lage befindet – auf der Sandinsel in Wrocław. In der Naturumgebung arbeitet man viel besser – um so mehr, dass wir die Landschaft durch geräumige Terrassen bewundern können und diese durch große Glastüren betreten. Alles ist groß und schön, obwohl es nach der Megalomanie überhaupt nicht riecht. Über die Vorteile von diesem Büro haben wir schon in anderen Artikeln geschrieben, u.a. Medium.

New PIXERS Office

Wir haben einen Film mit Google gedreht

PIXERS ist eine der vielen globalen Firmen, die Google AdWords im Rahmen des Marketings benutzen. Wir fühlen uns geehrt, dass Google sich entschieden hat, PIXERS auf seiner Internetseite als Beispiel vom Geschäft zu präsentieren, dass sich global entwickelt. Den Film können Sie sich hier ansehen.

PIXERS – movie for Google

Wir haben den fünften Geburtstag gefeiert

Das Jahr 2015 war für uns besonders, denn wir haben den fünften Geburtstag von PIXERS gefeiert. Wir haben ausgelassen gefeiert und fünf Jahre mit dieser Infografik zusammengefasst.

Infografik - 5 Jahre von PIXERS

Wir haben ein Spiel entwickelt “PIXERS: The Game”

Eigentlich PIXERS: The Game ist ein Werk der Jungen aus der IT-Abteilung. Das Spiel ist während des zweiten Hackathons in PIXERS‘ Geschichte entstanden, also des Programmiermarathons, wo fast alles passieren kann.

Hackathon in PIXERS

Unsere Treffen Speaker’s Corner haben begonnen

2015 hatten wir im neuen Büro genug Raum, um sich von Zeit zu Zeit zu treffen und Themen zu präsentieren, für die wir uns privat interessieren. Wir haben unsere Treffen Speaker’sCorner begonnen und haben uns schon sieben Mal getroffen und über u.a. Zen, Demoszene, Bürgerhaushalt und Sicherheit im Internet gesprochen.

Speaker's Corner PIXERS

Wir sind auf eine Integrationsreise gefahren

Mitte Jahr sind wir am Wochenende an einen See gefahren. Wegen der schnellen Entwicklung, die für uns selbst überraschend ist, erscheinen im Büro ständig neue Mitarbeiter. Die Reise war also eine super Idee – wir haben uns im Expresstempo integriert. Mehr Informationen über die Reise finden Sie hier.

Integration Trip PIXERS

Wir haben am Projekt Internet Revolution teilgenommen

Zusammen mit Chocolissimo und Oponeo ist PIXERS eine der drei Firmen, die in Osteuropa seine Erfahrung auf der Google-Plattform Internet Revolution anbieten. Die Plattform hat einen Bildungscharakter und richtet sich an junge Manager und Firmenbesitzer. Das Programm beruht auf einem personalisierten Modell, das die Möglichkeit gibt, seinen eigenen Lehrplan zu schaffen und Bereiche zu wählen, in denen man sich entwickeln will. Die Anleitungsfilme zeigen ausgewählte Themen, die die Business-Internetnutzung betreffen. Maciej Ziemczonek ist unser Vertreter.

Internet Revolutions PIXERS

Wir haben die Bedeutung der Holokratie entdeckt

Die Holokratie ist eine Systematik, die dank der Firma Zappos populär wurde. Sie wurde Anfang 2000 von Brian J. Robertson erfunden. In PIXERS haben wir eine Art Holokratie, wo die Autorität der Chefs immer noch wichtig ist, aber die Mitarbeiter können auch über die Entwicklung der Firma entscheiden. Wir haben zudem einen Artikel über unsere Entdeckung geschrieben.

Holacracy PIXERS

Wir waren auf der Messe in London

Seit langer Zeit arbeiten wir mit Art Twenty One-Galerie und Fotofestival in Lagos zusammen. 2015 hat bekannte nigerianische Künstlerin Namsa Leiba unser Angebot in Anspruch genommen. Wir hatten das Vergnügen, ihre Fotos zu drucken und sie auf START Air Fair in Saatchi in London zu präsentieren.

Namsa Leuba

Wir haben einige super Plätze gePIXERSt

2015 haben wir stark unser Partnerprogramm PIXERStudio entwickelt, also unser Angebot für komerzielle Kunden, die originelle Lösungen zum Thema personalisierte Inneneinrichtung suchen. Unten stellen wir einige Innenräume dar, die wir im vorigen Jahr gePIXERSt haben – im nächsten Jahr bleibt uns nichts anderes übrig, als mit immer mehr Aufträgen zu rechnen.

PIXERStudio

Das neue Jahr betreten wir gestärkt und mit neuer Energie – und Sie?